17.09.2017 – JFK-Schule in Erfurt spendet Sachen für Waisen in Kenia

DSC03852

Bereits im Sommer 2017 beschlossen Christa und Margit, gemeinsam nach Kenia zu reisen und u.a. die Kinder des Waisenhauses COMOC, zu dem Christa schon viele Jahre Kontakt hatte, zu besuchen.

Natürlich wollten wir nicht mit leeren Händen dorthin reisen und haben dazu mit der Leitung der JFK-Schule in Erfurt gesprochen. Sowohl die Direktorin, Frau Weisflog, als auch die Lehrer, Schüler und deren Eltern waren bereit, Kleidung, Spielsachen und Schulutensilien zu spenden.

Die Spenden haben uns überwältigt. Immerhin haben wir ca. 30 Umzugskartons gepackt und nach Kenia geschickt. Dort wurden die Sachen von den kenianischen Kindern mit einer riesigen Freude entgegen genommen. Für die Kinder und Erzieher war es wie Geburtstag und Weihnachten an einem Tag.

Wer das Leuchten in den Augen der Kinder einem gesehen hat, möchte einfach weiterhin helfen. Letztlich auch dieser Eindruck hat uns im Nachgang veranlasst, den Verein HOKEKI e.V. zu gründen.