25.09.2017 – JfK-Schule in Erfurt spendet für Waisen

Bereits im Sommer 2017 hatten zwei heutige Vereinsmitglieder (Christa und Margit) den Plan, im September privat nach Kenia zu reisen. Christa betreut ja dort schon einige Jahre das Waisenhaus COMOC in Likoni (Vorort von Mombasa). Es wurde insofern beschlossen, auch im September dieses Waisenhaus zu besuchen.

Natürlich wollten wir nicht mit leeren Händen dorthin reisen und stießen bei der Leitung und den Eltern der Kinder der JFK-Schule in Erfurt auf große Bereitschaft zur Unterstützung.

Den ganzen Sommer über wurden Kleidung, Schulutensilien, Spielsachen, Schuhe, etc. gespendet, die wir in ca. 30 Kartons verpackt und nach Kenia geschickt haben.

Dort haben Christa und Margit die Sachen abgeholt und an die Kinder verteilt. Die Freude bei den Kindern war riesengroß und wir haben wieder einmal gespürt, mit welchen Kleinigkeiten den Kindern in Kenia eine so große Freude bereitet werden kann. Wer das einmal erlebt hat, wird immer wieder versuchen, diese Kinder zu unterstützen.

Im Nachgang zu diesem Besuch in Kenia war uns klar, dass wir einen Verein gründen wollen, was dann im November des gleichen Jahres auch erfolgte.