Rückenzentrum Erfurt spendet Geld für Trinkwasseranlage

Sauberes Trinkwasser ist in Kenia ein Problem. Entweder nicht zugänglich oder sehr teuer.

Das Rückenzentrum in Erfurt (Dr. Kindt und Ehefrau) haben sich hier engagiert und 1.300€ für den Bau einer Trinkwasseranlage im Waisenhaus COMOC in Likoni gespendet.

Wassertanks, in denen Trinkwasser in größeren Mengen gekauft und gelagert werden kann, ist wirtschaftlich und sichert auch in Trockenzeiten eine Versorgung der Kinder mit Trinkwasser.

Leave your comment